VHS Südkreis: Programmheft und Semesterstart

Das neue Programm der VHS Südkreis Aachen erscheint am 18. Januar 2023 als Beilage im Wochenspiegel. Ab diesem Termin können Interessierte sich bei der Volkshochschule zu den neuen Kursen anmelden. Die Kurse beginnen ab dem 30. Januar. Die Bildungsangebote der VHS sind direkt vor Ort einfach und schnell zu erreichen und ermöglichen vielfältigen und fundierten Wissens- und Kompetenzaufbau.

Die Online-Vorlesungsreihe vhs-wissen-live informiert durch renommierte Expertinnen und Experten zu hochaktuellen Themen, so etwa zu den Herausforderungen von Technologie, Welternährung, Inflation und Globalisierung. Und es wird wieder spannende Historie aus der Region vermittelt, u.a. mit Rainer Hülsheger zu Grenzgeschichten und Heimatdichtung. Hinzu kommen Wissen zu professioneller Pressearbeit und Tipps und Tricks vom erfahrenen Hundetrainer. Ein großes Thema ist und bleibt Energie und wie sich damit effizienter umgehen lässt, etwa mit Wärmepumpen und Photovoltaik. Hilfen zur Lebensgestaltung, sei es zu Rente, Pflege oder auch biografischem Schreiben werden ebenso geboten.

Eine feste Größe im VHS-Programm ist eine große Auswahl an Kursen zu EDV, Sprachen, Gesundheit, Sport und Kreativem. Neu ist zum Beispiel ein Online-Kurs Englisch, der sich speziell an Beschäftigte in Betrieben und Verwaltung richtet. Neben einer Reihe von Nähkursen und dem Zeichenkurs werden die Angebote im Bereich Musik fortgeführt: Gitarre, Harfe, Keyboard und auch der VHS-Chor Vox Mundi setzt seine Probenarbeit fort. Kooperationen mit weiteren regionalen Akteuren, wie z.B. den Volkshochschulen der Städteregion, der Verbraucherzentrale, dem Haus Ternell und der Biologischen Station sind im Programm, die eine Vielzahl interessanter Exkursionen ermöglichen.

Nach der großen Resonanz im vorigen Semester werden die beiden von Winfried Adams kuratierten Ausstellungen fortgesetzt. Zum einen die Ausstellung „Prächtiges Afrika – Höhere Mathematik“, für die am Sonntag, den 5.2. um 11:00 in den Räumen der VHS im HIMO in Imgenbroich eine Führung angeboten wird. Die zweite Ausstellung zeigt weiterhin im Vennhof in Roetgen Fotografien nach dem Motto „Berührt – Begeistert – Gesehen“. Für alle Kurse wird eine vorherige Anmeldung auf der VHS-Webseite oder unter 02472/5656 erbeten.

KONTAKT

Gemeindeverwaltung Roetgen

Hauptstraße 55
52159 Roetgen

Telefon: 02471 18-0
Telefax: 02471 18-89

ÖFFNUNGSZEITEN

Allgemeine Öffnungszeiten (Zentrale):
Montag-Freitag, 8 bis 12 Uhr und
Dienstag, 8 bis 12 Uhr, 14 bis 15:30 Uhr
Donnerstag, 8 bis 12 Uhr, 14 bis 17:30 Uhr


Erledigungen in den Fachämtern sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

© 2017 Gemeinde Roetgen | Hauptstraße 55 | 52159 Roetgen | Telefon: 02471 18-0 | Impressum & Datenschutz