Glasfaserausbau – Bauschaden-Formular für Privatleute

Schäden, die durch Bauarbeiten am Glasfasernetz durch die Deutsche Glasfaser entstanden sind können durch ein Online-Schadensformular gemeldet werden.

Das Schadensformular gilt nur für Schäden im privaten Bereich, die eindeutig und in direktem Zusammenhang mit dem Ausbau des Glasfasernetzes verursacht wurden und nicht vorhersehbar waren, wie etwa eine beschädigte Gartenmauer oder Pflasterung.

Bitte nutzen Sie zur Meldung ausschließlich das Formular auf der Homepage der Deutschen Glasfaser, welches Sie unter diesem Link aufrufen können: https://www.deutsche-glasfaser.de/service/bauschaden-melden/

Hinweise zur Schadensmeldung:

  • Bitte beachten Sie die Hinweistexte!
  • Bitte geben Sie den Schadensort an, sollte er nicht Ihrer Adresse ansprechen.
  • Bitte fügen Sie aussagekräftige Fotos an, die das Schadensbild in der Gesamtsituation erkennbar machen.
  • Je detaillierter die Beschreibung ist, umso schneller kann der Schaden bearbeitet werden.

Die Bearbeitung der Schäden erfolgt nach einer Priorisierung, wobei Schäden mit Gefährdungen, starken Beeinträchtigungen oder drohenden Folgeschäden vorrangig behandelt werden.

KONTAKT

Gemeindeverwaltung Roetgen

Hauptstraße 55
52159 Roetgen

Telefon: 02471 18-0
Telefax: 02471 18-89

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag
08:00 bis 10:00 Uhr
10.00 bis 12:00 Uhr offene Sprechstunde

Dienstag
08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 15:30 Uhr

Mittwoch
08:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 15:00 Uhr
15:00 bis 17:30 Uhr offene Sprechstunde

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Außerhalb der offenen Sprechstunden nur nach Terminvereinbarung

© 2017 Gemeinde Roetgen | Hauptstraße 55 | 52159 Roetgen | Telefon: 02471 18-0 | Impressum & Datenschutz