Finanzielle Hilfe für Betroffene des Tornados

Übergangskredite

Die Vorstände der Sparkasse Aachen sowie der Raiffeisen-Bank Simmerath eG haben beschlossen, den Opfern des Tornados in Roetgen mit schnellen Übergangskrediten und Finanzierungen zu günstigen Sonderkonditionen zu helfen. Eine unbürokratische Abwicklung wurde zugesagt.

Betroffene Personen können sich an folgende Ansprechpartner vor Ort wenden:

  • Sparkasse Aachen, Herrn Manfred Dunkel 02471-12840
  • Raiffeisenbank eG, Simmerath, Frau Selma Kerinc, 02473-60661

 

Finanzielle Spenden

Eingegangene Spenden werden vollständig den durch den Tornado geschädigten Bürgern zugute kommen.

Über die genaue Verwendung der auf das Spendenkonto der Gemeinde eingegangenen Spenden ist noch zu Entscheiden. Betroffene Bürger werden gebeten, ihren konkreten Bedarf unter info@roetgen.de der Gemeindeverwaltung mitzuteilen.

Entsprechend des tatsächlichen Bedarfes und der eingegangenen Gelder soll eine passgenaue Hilfe zur Verfügung gestellt werden.

 

Spendenkonto der Gemeinde Roetgen für die Betroffenen des Unwetters

IBAN: DE06 3905 0000 0004 9302 10

Stichwort: „Tornado“

 

KONTAKT

Gemeindeverwaltung Roetgen

Hauptstraße 55
52159 Roetgen

Telefon: 02471 18-0
Telefax: 02471 18-89

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Mittwoch und Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 12:00 Uhr

14:00 bis 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr

14:00 bis 17:30 Uhr

© 2017 Gemeinde Roetgen | Hauptstraße 55 | 52159 Roetgen | Telefon: 02471 18-0 | Impressum & Datenschutz