altbau plus Sanierungstreff „Denkmal“

Termin: Dienstag, 09.03.2021 um 19 h, online (s.u.)

Ein Gebot der Stunde ist Energiesparen, CO²-sparen. Im Neubau können ohne weiteres dicke Dämmstärken und moderne Techniken eingesetzt werden. Hohe Energieeffizienz wird durch lukrative Förderprogramme belohnt. Doch wie sieht das bei denkmalgeschützten Häusern aus? Da kann man doch gar nichts machen, oder doch?

Sicher kann ein Denkmal oder ein vergleichbar erhaltenswertes Gebäude nicht in ein Passivhaus verwandelt werden. Dennoch lässt sich viel tun ohne seinen schützenswerten Charakter zu beeinträchtigen. Auch hier helfen Fördergelder und eine gute Beratung.

Der Sanierungstreff beantwortet die Fragen „Was ist ein Denkmal bzw. erhaltenswerte Bausubstanz?“ und „Was kann hier getan werden, um das Gebäude zu Sanierungen und dabei Energie zu sparen?“

Der Vortrag wird als Onlineveranstaltung angeboten.
Anmeldungen sind per E-Mail: info@altbauplus.de unbedingt erforderlich.
Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine Anleitung und einen link.

KONTAKT

Gemeindeverwaltung Roetgen

Hauptstraße 55
52159 Roetgen

Telefon: 02471 18-0
Telefax: 02471 18-89

ÖFFNUNGSZEITEN

Allgemeine offene Sprechstunden:
Montag, 10 bis 12 Uhr und
Donnerstag, 14 bis 17:30 Uhr.


Abweichend hiervon hat das Sozialamt folgende offene Sprechstundenzeiten:
Dienstag, 10 bis 12 Uhr und
Donnerstag, 15 bis 17:30 Uhr.


Außerhalb der offenen Sprechstunden nach vorheriger Terminvereinbarung.


Die Bauverwaltung bleibt weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache ansprechbar.

© 2017 Gemeinde Roetgen | Hauptstraße 55 | 52159 Roetgen | Telefon: 02471 18-0 | Impressum & Datenschutz