X
X
X

ROETGEN Wappen
>
SUCHE

Herzlich Willkommen

Dorfrundgang Roetgen
Der Roetgener Nordwanderweg ist auch Teil des Premiumwanderweges "Eifelsteig"
von Aachen nach Trier. Der geschotterte Weg führt hier bergab, gesäumt von Büschen von Weißdorn und Traubenkirschen, die den Pfad im Frühjahr mit weißer Blütenpracht umgeben...

Lage: Roetgen


Download: Dorfrundgang Roetgen
Dorfrundgang Schleebach
Ausgangspunkt unserer kleinen Wanderung ist der Parkplatz an der Schleebachbrücke. Hier wird vom Schleebach Wasser abgezweigt, um den Zufluss zur Dreilägerbachtalsperre zu vergrößern...

Lage: Roetgen


Download: Dorfrundgang Schleebach
Dorfrundgang Rott
An der Kirchenmauer ist ein Brunnen dem hl. Quirinus gewidmet. Quirinus lebte im 3. Jahrhundert
n. Chr. im gallischen Vaux-sur Seine. Der Legende nach besiegte er einen Drachen, der den Menschen den Zugang zum Dorfbrunnen verwehrte...

Lage: Roetgen-Rott


Download: Dorfrundgang Rott
Dorfrundgang Mulartshütte
Klein aber fein, auf Mulartshütte, den ältesten Ortsteil Roetgens, trifft das sicherlich zu. Hier ist das bekannteste und auffallendste historische Gebäude der Gemeinde zu finden...

Lage: Roetgen-Mulartshütte


Download: Dorfrundgang Mulartshütte
Marienkapelle
An der Stelle der heutigen Marienkapelle stand einst die erste katholische Pfarrkirche Roetgens, mit deren Bau 1636 begonnen wurde. Der größte Teil dieser jetzigen Marienkapelle war einmal Bestandteil jener Kirche, die durch Hand- und Spanndienste errichtet worden war. Geweiht war sie dem heiligen Hubertus, Bischhof von Lüttich und Missionar der Ardennen, der Jungfrau Maria und Johannes dem Täufer.

Lage: Roetgen

Verkehrsamt
Hauptstraße 55
52159 Roetgen
Telefon: 02471/1843
Fax: 02471/1889

gemeinde@roetgen.de


Dreilägerbachtalsperre
Eine ungestörte Wanderung um die Trinkwassertalsperre herum ist besonders im südlichen Bereich sehr reizvoll. Auf den umliegenden Wanderparkplätzen finden Sie Wandertafeln und beschilderte Rundwanderwege.

Lage: Roetgen

Verkehrsamt
Hauptstraße 55
52159 Roetgen
Telefon: 02471/1843
Fax: 02471/1889

gemeinde@roetgen.de


Bleesweg
Dieser Weg führt durch ein schönes Waldgebiet der Region Roetgen. Erleben Sie die schöne deutsch-belgische Waldlandschaft. Die Umgebung ist abwechslungsreich: Wandern Sie entlang des Bleesweges zum Sammelbecken des Weser-Kanals - vorbei an der Birkhahnwiese und zurück zum Ausgangspunkt Roetgen/Schwerzfeld. Lassen Sie doch einmal Ihr Auto stehen und genießen Sie die herrliche Natur.

Lage: Roetgen

Schwarzwildpark
Eine starke Rotte Sauen zieht durch einen lichten Eichenwald. Direkt unterhalb des Wanderweges entlang des Schleebachgrabens, in der Nähe des Parkplatzes "Im Todt" liegt der rund 5 Hektar große Schwarzwildpark der Gemeinde. Eine Schutzhütte und zahlreiche Ruhebänke laden zur Begegnung mit den Schwarzkitteln in herrlicher Lage ein.

Lage: Roetgen

Kindergartenwald
Direkt unterhalb des Wanderweges entlang des Schleebachgrabens, in der Nähe des Parkplatzes "Im Todt" liegt das rund fünf Hektar große Schwarzwildgehege der Gemeinde Roetgen. Entlang des Geheges verläuft auch der neu angelegte Waldlehrpfad. Hier erfahren die Besucher Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Ein besonderer Erlebnis gerade für die kleinen Besucher ist der Kindergartenwald. Das Gelände liegt auf einer Lichtung, integriert in das Schwarzwildgehege inmitten der Natur, nur umgeben von weiten Wald- und Wiesenflächen. Ein Teil des Kindergartenwaldes wurde für die örtlichen Kindergärten eingerichtet. Der zweite Teil des Geländes ist für jedermann zugänglich. Hier können alle Kinder spielend ihre Erfahrungen mit der Natur sammeln.

Lage: Roetgen

Alte Nagelschmiede Mulartshütte
Dokumente zur Geschichte des Eisenwerks in Mulartshütte
Mineraliensammlung aus der Region Nordeifel
Besichtigung der alten Nagelschmiede

Nach Beschäftigung im Tuchmachergewerbe während des 18. Jahrhunderts war im 19. Jahrhundert landwirtschaftliche Nutzung die Lebensbasis der meisten Einwohner. Typische Baumerkmale ihrer Häuser weisen auf diese Entwicklung hin. Neben der ortsbildprägenden Giebelfront der alten Nagelschmiede am Dorfplatz ist hier besonders das schöne barockale Großfachwerkhaus aus der Eifeler Tuchmacherzeit "Altes Jägerhaus" beachtenswert.

Lage: Roetgen-Mulartshütte

52159 Roetgen
Telefon: 02471/1843
Fax: 02471/1889
Das Schmugglernest Roetgen
Wenn Sie ein bisschen Abenteuer suchen und Kaffee und Tabak ohne Einschränkungen kaufen wollen, dann sind Sie im größten Dorf Deutschlands richtig: in Roetgen. Als direkter Grenzort zu Belgien war er früher der ideale Ausgangspunkt für echten Schmuggel. Und wenn Sie wollen, können Sie von Roetgen aus auf diesen Schmugglerpfaden durch's Hohe Venn wandern.

Lage: Roetgen

Roetgener Weihnachtsmarkt
Der malerische kleine Weihnachtsmarkt in Roetgen am Rathaus, gegenüber der katholischen Kirche, ist ein Geheimtipp für Familien mit Kindern, die in Ruhe schauen und kaufen möchten. Das Angebot reicht von typisch Vorweihnachtlichem über Tee, Honig aus der Region, handgeschöpften Grußkarten und Wellnessprodukten bis hin zu kleinen Antiquitäten, künstlerischem Modeschmuck und Malerei. Glühwein, alkoholfreien Punsch, Waffeln, Kaffee, Reibekuchen und mehr gibt es zu zivilen Preisen.

In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt wieder statt an dem 2. und 3. Adventwochenende


Lage: Roetgen

Ortskartell Roetgen
Rosentalstraße 19 a
52159 Roetgen
Telefon: 02471-99 02 94

paul.matt@t-online.de



Öffnungszeiten: 05.12., 06.12., 12.12. und 13.12.2015. Samstags ist von 14:00 - 21:00 Uhr geöffnet, sonntags von 14:00 - 20:00 Uhr geöffnet.